Do 23.11 EMIL BULLS
 Fr 24.11 ELEKTRISCH präsentiert: KAROTTE
 Sa 25.11 NN ROCKBÜHNE
 So 26.11 Metalbörse
 Di 28.11 TEESY
 Mi 29.11 WINCENT WEISS - HOCHVERLEGT IN DEN LÖWENSAAL
 Fr 01.12 GENERATION AZZLACK
 Sa 02.12 STARFM - MAXIMUM ROCK NIGHT
 So 03.12 ITCHY
 Mo 04.12 GBH
 Fr 08.12 DRITTE WAHL
 Sa 09.12 Pull The Trigger
 So 10.12 OHRENFEINDT
 Di 12.12 WILLE & THE BANDITS
 Mi 13.12 DAME
 Do 14.12 Molly Hatchet
 Fr 15.12 RUSSKAJA
 Fr 15.12 ELEKTRISCH
 Sa 16.12 ROSA HIRSCH
 Di 19.12 BONFIRE
 Dezember
 Januar
 Februar
 März
Hirsch@MySpace Hirsch@facebook Hirsch@Twitter
 
European X-Mas Tour 2017
Molly Hatchet
Dezperadoz

 
Do
14.12.2017
 
Beginn:
20:00 Uhr
 
Einlass:
19:00 Uhr

Tickets:  
  Vorverkauf: ab 35,00 € :: Abendkasse:  Tickets >>>
Info:  
 

Am Anfang der 70er Jahre erschien im Süden eine neue Form der Musik, „Southern Rock" wurde ins Leben gerufen. Eine Mischung aus Blues, Country, Gospel und dem Englischen Rock 'n' Roll. Die Musik wurde durch den Stil und die Gefühle von Bands, wie Allman Brothers, Lynyrd Skynyrd und von einer Band aus Jacksonville in Florida Namens Molly Hatchet geprägt.
Gegründet wurde die Band 1975. Ihr Debüt Album "Molly Hatchet" wurde 1978 veröffentlicht und erreichte schnell Mehrfach-Platin. Wegen ihrer Bekanntheit und dem Ruf hart zu arbeiten, rau zu spielen und dem exzessiven Leben auf Tour wurde die Band schnell mit Größen wie Aerosmith, Bob Seger, The Rolling Stones und vielen mehr verglichen.
2003 feierte Molly Hatchet 25. Bandjubiläum mit der ersten Live-Doppelalbums „Locked an Loaded", dass auf dem Internationalen Harley Davidson Festival in Deutschland vor 80.000 Rockern präsentiert wurde. Es ist das erste Mal seit 7 Jahren, dass ein Livealbum die Europäischen Charts stürmt. Nach 4 ½ Jahren auf Tour wurde es Zeit ein Album zu veröffentlichen, das die Tradition der Band zu den Wurzeln des südlichen Rock 'n' Roll widerspiegelt. Dies Album „Warriors of the Rainbow Bridge" ist von nichts übertroffen was Molly Hatchet in den vergangenen 25. Jahren veröffentlicht hat.
Noch während der Aufnahmen erlitt die Band ihren ersten tragischen Verlust. Bobby Ingrams Frau Stephanie, die die Band stets unterschützte und vieles hinter den Kulissen regelte starb. 2005 folgte der zweite Schicksalsschlag. Danny Joe Brown, starb an an einer Lungenentzündung und ein Jahr später folgte ihm Duane Roland der Gitarrist der Band. 2005 kehrte das Gründungsmitglied Dave Hlubek nach 20 Jahren zurück. Mit Dave begannen sie wieder das zu tun was sie am besten können, die Tradition von Molly Hatchet wieder auferleben zu lassen.
Nachdem sie 25 Jahre Musik hinter sich gelassen haben, setzt Molly Hatchet die Tradition fort, als eine Band und eine Einheit, die den Stil der Musik aufrechterhälten. In der aktuellen Besetzung mit Bobby Ingram (Leadgitarre), Phil McCotmack (Leadgesang), John Galvin (Keyboard), Dave Hlubek (Leadgitarre), Tim Lindsey (Bassgitarre) und Shawn Beamer (Drums) ist Molly Hatchet auch nach 28 Jahren eine Band, die immer noch hart arbeitet, hart spielt, exzessiv lebt und es gilt immer noch „Flirtin' with Disaster"!

 
Website:  
  Molly Hatchet
  <<< zurück
NEWS  
alle News anzeigen »
SUCHE  
NEWSLETTER  

Newsletter
abonnieren >>>

HIRSCH-FOLDER  

Das aktuelle Monatsprogramm

HIRSCH-PARTNER  
Concertbüro Franken
VAG - clever fahren und sparen!
Musikhaus Thomann
rockin-radio.de
Consec Security Nürnberg
Home | Impressum | Kontakt | Disclaimer | ©2009 HIRSCH - Powered by DROW GmbH